Ein paar Dinge, die Sie über Endoskopie wissen müssen

Wenn Sie kein medizinisches Wissen haben und nach der Endoskopie gefragt werden, was wäre Ihre Meinung?

Was ist das für ein Prozess?

Ist Endoskopie sicher oder nicht?

Ist es eine Art Operation?

Kann ich während der Endoskopie sterben?

Normalerweise sind dies die Fragen, die von Menschen gestellt werden, die sich der Endoskopie und ihres Prozesses nicht sehr bewusst sind. Um die Diskussion kurz zu halten, Endoskopie ist eigentlich ein Prozess. Es ist keine Operation. Normalerweise wird es nicht einmal von einem Facharzt durchgeführt. Ein Arzt oder ein Endoskopbetreiber wird dies tun. Und wenn es richtig gemacht wird, ist es ziemlich sicher.

 

Aber ein paar Dinge können den Prozess gefährlich machen. Die Endoskopie sollte von einem Experten durchgeführt werden. Eine Person, die genug Erfahrung hat, um die Maschine zu bedienen, und die Fähigkeit hat, jede Art von Situation während des Prozesses zu bewältigen.

 

Zweitens funktionieren das Endoskop und seine Komponenten einwandfrei. Wenn das Endoskop beschädigt ist, kann es auch für den Patienten schädlich sein. Ein qualitativ hochwertiges Endoskop, das von einem Experten betrieben wird, ist also alles, was Sie benötigen, um den Endoskopieprozess sicher und zuverlässig zu halten.

 

Und falls Sie jemand sind, der mit Endoskopie verwandt ist, dh Sie arbeiten in einem Krankenhaus oder Sie besitzen eine Klinik oder ein Krankenhaus, in dem Endoskopie durchgeführt wird. Ich habe auch einige Ratschläge für Sie. Sie verlangen bereits genug Geld von den Patienten. Bieten Sie Ihren Patienten qualitativ hochwertige Dienstleistungen.

 

Lassen Sie den Endoskopieprozess immer von einem Experten durchführen. Und halten Sie Ihre Maschine in gutem Zustand. Dafür müssen ab und zu einige Teile ausgetauscht werden, um den Endoskopieprozess sicher zu halten. Und diese Teile sind überhaupt nicht teuer. Sie können ein paar Dollar für diese Teile ausgeben und Ihr Endoskop funktioniert wie ein neues. Zum Beispiel Biegegummis und O-Ringe sind für rund 10 US-Dollar erhältlich. Und die Teile sind in der Regel nach mehrmaligem Gebrauch beschädigt. Sie müssen verschiedene Endoskopteile drehen und biegen, um den perfekten Fokus zu erhalten und das Teil richtig zu untersuchen. Daher werden diese Teile häufig verwendet, und es besteht die Möglichkeit, dass einige davon beschädigt werden und ersetzt werden müssen.

Als guter Endoskopiker oder Klinik- oder Krankenhausverwalter oder -besitzer sollten Sie diese Teile zur Sicherheit Ihrer Patienten ersetzen lassen. Und als Patient sollten Sie versichern, dass der Prozess von einem Experten durchgeführt wird und die Maschine in gutem Zustand ist. Wenn alles in Ordnung ist, kann es für Sie überhaupt nicht schädlich sein.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "alle Cookies zulassen" eingestellt, um dir ein bestmögliches Benutzererlebnis zu bieten. Bitte klicke auf Cookies akzeptieren, um die Seite weiter zu nutzen.